„neues am montag“ Heute mal ein Krimi von der Spiegel-Bestsellerliste

Andreas Föhr
Bildquelle und Verlag: Knaur

Föhr, Andreas: Eisenberg

Erster Fall für Doktor Rachel Eisenberg, bekannte Fachanwältin für Strafrecht und  Mitinhaberin einer angesehenen Kanzlei in München: Sie übernimmt die Verteidigung eines Obdachlosen, der eines äußerst gewalttätigen Mordes an einer jungen Frau verdächtigt wird.

Als sie ihren Mandanten zum ersten Mal sieht, ist Rachel allerdings sprachlos. Sie kennt den Mann, hat einst Tisch und Bett mit ihm geteilt – es handelt sich um den Professor für Physik Heiko Gerlach.

Andreas Föhr weiß, wovon er schreibt. Er war selbst jahrelang als Anwalt tätig, bevor er sich erfolgreich dem Schreiben von Drehbüchern für das Fernsehen widmete. 2009 erschien mit „Prinzessinnenmörder“ sein erster Alpenkrimi rund um das Ermittlerduo Kommissar Wallner und Polizeiobermeister Kreuthner. Andreas Föhr lebt mit seiner Familie im oberbayerischen Wasserburg am Inn.

spiegel bestsellerliste

Sie möchten dieses Buch lesen? Sprechen Sie uns an oder reservieren Sie bequem online!